Achtsamkeit

Ort

Mühlenbecker See, Schloss Dammsmühle

Inhalt

Auf dieser Wanderung steht das Thema Achtsamkeit im Mittelpunkt. Dafür bietet die Natur einen vielfältigen Erfahrungsraum. Nach einer ersten kleinen Achtsamkeitsübung zum Ankommen, führt uns unser Weg entlang des Mühlenbecker Sees zum Schloss Dammsmühle und von dort aus zurück durch den Wald. Unterwegs werden wir unterschiedliche Achtsamkeitsübungen machen, die alle Sinne ansprechen und zum Erkunden einladen.

Zwischen den Übungen kannst du dich in Zweiergruppen bzw. der ganzen Gruppe mit den anderen TeilnehmerInnen über deine Erfahrungen austauschen und reflektieren. Selbstverständlich kannst du selbst entscheiden, ob und was du teilen möchtest. Die Wanderung soll deine Regulationsfähigkeit und damit deine Stresstoleranz fördern. Außerdem soll sie dich dazu einladen, sowohl deine Gedanken, Gefühle und  dein Körperempfinden in der Natur wahrzunehmen als auch die Natur aufmerksam zu betrachten und welche Wirkung sie auf dich hat. Diese Erfahrungen kannst du in deinen Alltag übertragen und auch als Ressource auf deinem nächsten Spaziergang einbauen.

Dauer

3 Stunden

Kosten

35€ pro Person

Teilnehmerzahl

Max: 6

Weitere Informationen

  • Treffpunkt: Parkplatz Summter See (Bitte sei möglichst 15 Minuten früher da, damit wir pünktlich losgehen können.)
  • Bis zu 3 Teilnehmer kann ich um 9 Uhr am S-Bahnhof Mühlenbeck-Mönchmühle (S8) abholen (bitte einen Mundschutz mitbringen!)
  • Sitzhocker für unterwegs werden von mir gestellt

Was du mitbringen kannst

  • gutes Schuhwerk
  • Trinkflasche
  • bei Bedarf Snacks und Mücken-/Zeckenschutz

Impressionen

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, melde dich bitte online, telefonisch oder per E-Mail vorher an!

Termine

So, 26.07.2020 (09:30 – 12:30 Uhr)